28.11. Lottes Röntgen

Schneller als erwartet kam heute Bamboucha Lottes Röntgenergebnis. Auch sie macht es ihren bisher geröngten Geschwistern nach. Somit lautet Lottes Ergebnis ebenfalls HD A2/A2, ED frei/frei.
Wir freuen uns wahnsinnig, dass die kleinen Knalltüten unbesorgt umherspringen dürfen.

16.11. Leelas Röntgen

Ach und wie freut man sich, wenn man am frühen Morgen schon eine gute Nachricht bekommt. Be Bob A Leela hat nun auch ein Röntgenergebnis HD A2/A2, ED frei /frei, vollständiges Scherengebiss kein Übergangswirbel. Und die Prognose des Röntgenarztes hat sich nicht bewahrheitet.
Ganz herzlichen Glückwunsch Hans und Ilka.

An dieser Stelle auch noch einmal herzlichen Dank an alle, die bereits mit ihren Hunden zum Röntgen gegangen sind.

14.11. Happy Bithday A-Wurf

Happy Birthday A-Wurf

3 Jahre, 3 ganze Jahre ist es schon her, dass unsere ersten braunen Wunderkinder aus dem Cäthchen gepurzelt sind. Und nun sind sie beide wunderschöne, große Rüden und Brüder geworden. 
Nun seid ihr beide volljährig ;)

7.11. Dorles Röntgenergebnis

Yippieh, und noch eine super Nachricht ist uns heute ins Haus geflattert. Bärliner Dorles Röntgenergebnisse sind da. Endlich nach etlichen Wochen des Wartens und Bangens. Das Ergebnis haut uns um. HD A2/A2, ED frei/frei, vollständiges Scherengebiss, kein Übergangswirbel.

Wahnsinn, wie sehr man sich über einen kleinen Brief freuen kann. Nun kanns so richtig losgehen.

4.11. Bringleistungsprüfung

Was für ein fantastischer Tag mit dem entspanntesten Richter- und Teilnehmerteam, was es geben kann.
Ich bin mit Cäthe zu dieser Jagdprüfung, der Bringleistungsprüfung angetreten, mit dem Ziel zu bestehen. Doch mein Engel hat heute wieder einmal bewiesen, dass wir beide ein eingespieltes Team sind. Und so hieß es bei der Siegerehrung, dass es zwei 1. Plätze mit voller Punktzahl zu verteilen gab. Ich bin so stolz auf mein Mädchen. Cäthe ist somit tauglich für die jagdliche Leistungszucht.

30.9. Workingtests Schloss Liebenberg

Endlich wieder einmal ein Workingtest, der neue Workingtest Schloss Liebenberg. Nur mein Cäthe-Knetchen und ich, ganz allein. Wir starten in der Anfängerklasse und können mit 102 von 120 Punkten und dem Prädikat "sehr gut" bestehen. Leider hat Cäthe in einer Aufgabe schlecht Wind bekommen, weshalb ich sie viel handeln musste. 
Punkte: 18/18/20/18/19/9. Ein toller Tag in wunderschönem Gelände, netten Richtern und vielen lieben Menschen.

23.9. JP/R Dorle

Einzige Hündin und auch noch läufig, oh je. 
Alles stand dafür, dass wir diese JP/R, jagdliche Anlagenprüfung als nettes Training ansehen durften. Doch trotz einiger Winde im hormongeschwängerten Kopf arbeitete Bärliner Dorle heute sehr gut und somit wurden wir mit 252 Punkten und dem 3. Platz belohnt. Bravo meine kleine braune Arbeitsbiene.

21.9. Oskars Röntegnergebnis

Kann ein Wochenende schöner beginnen? Ein spontaner Blick in die Datenbank verriet uns, dass auch Oskars Röntgengutachten wurde mit HD A2/A2, ED frei/frei ausgewertet. Wahnsinn, wie wir uns für Anja und Thomas freuen. Oskar kann nun auch unbekümmert durch die Gegend hopsen und bald seinem Job als Therapiebegleithund nachgehen.

23.8. Bailys Röntgenergebnis

Baily Beatzz, Rüde schwarz, macht als erstes B-ärlinerchen den Anfang und besticht mit einem perfekten Röntgenergebnis: HD A2/A2, ED frei/frei, P4 u.bds. fehlt.
Wir können kaum beschreiben, wie sehr wir uns für euch freuen Jens und Caro, ab jetzt kann der kleine Mann nach Herzenslust flitzen, flitzen, flitzen.

28.7. Happy Birthday Elli

Happy 10. Birthday Elli
Wahnsinn, so richtig glauben können wir es immer noch nicht. 10 stolze Jahre bist du heute alt geworden, und dennoch so gar nicht alt. Und als wäre es erst gestern gewesen, erinnern wir uns noch an jede einzelne Sekunde deines jungen Lebens, als wir dich besuchten, dich abholten und viele neue Abenteuer mit dir erlebten.
Du bist unser Fels in der Brandung, ohne dich wäre nichts so, wie es heute ist und dafür sind wir dir unendlich dankbar. Auch wenn wir wissen, dass sich mittlerweile so einige Altersbeschwerden breit machen und du somit nicht mehr ganz die Alte bist, bleibst du trotzdem oder gerade deshalb unser ganz besonderer Seelenhund.
Wir lieben dich abgöttich Schnulle.

8.7. Happy Birthday B-Wurf

Happy 1. Birthday B-Wurf

Und schon wieder ging alles irgendwie viel zu schnell. Ruckzuck waren die ersten 12 Monate vergangen und die Bärlicherchen feiern ihren ersten Geburtstag. Wir erinnern uns gerne an diese turbulente Nacht vor einem Jahr und sind trotz einiger unschöner Diagnosen dennoch zuversichtlich und vor allem stolz auf unseren B-Wurf. Nun heißt es, ran ans Röntgen.
Auch hiermit einen großen Dank an alle Welpenkäufer, ihr seid so spitze. Und natürlich ist somit auch unser Dorli ein Jahr alt geworden und wir hätten es nicht besser treffen können mit unserem Wunschkind. 
Happy Birthday kleines Monsterchen, du bist hier nicht mehr wegzudenken.

16.6. Dummyseminar

Und wieder habe ich mich auf den Weg ins Berliner Umland gemacht, um an einem Dummyseminar für Anfänger bei Petra Soons teilzunehmen. Thema des Seminars waren die Basics in der Dummyarbeit. Fußarbeit, Voran, Einweisen. Ich bin wieder einmal sehr begeistert von meiner Dorle, die sich an diesem anstrengenden und verregneten Tag immer wieder in die Aufgaben schicken ließ. Mein Arbeitstierchen. 
Lieben Dank an Bertas Familie für den Seminarplatz.

10.6. Wasserdummyseminar

Heute war ich mit Bärliner Dorle in Sachen Wasser, Dummys und Apportieren unterwegs auf dem Wasserdummyseminar A. Teilgenommen haben wir an einem Seminar von Marion Kuhnt. Die Schwerpunkte waren u.a. Problembehandlung am Wasser, Steadyness, Dummyabgabe, Fußarbeit, schwere Wasserein-/ausstiege und kombinierte Land/Wasseraufgaben. Natürlich durfe Cäthe auch ein paar Dummys einsammeln.

21.5. Herzschall Berta

Bambule Berta wurde als vorletztes Mädchen des B-Wurfs dem Herzultraschall vorgestellt und auch bei ihr, minimale Auffälligkeiten.

19.5. SRA Diedersdorf

Die DRC-Spezialzuchtschau Diedersdorf auf dem Gelände des Schlosses darf man nicht verpassen und so haben sich 3 Bysterstorff's B's samt Mami auf den Weg gemacht. Dieses Jahr wurden viele perfekte Hunde gestellt. 
Harte Konkurrenz war also zu erwarten.

Cäthe startet mit 7 weiteren Hündinnen in der Offenen Klasse und erhält leider keine Platzierung, dafür aber ein "vorzüglich"

Bärliner Dorle startet in der Jugendklasse und erhält ebenfalls leider keine Platzierung aber auch ein "vorzüglich"

Bonbons & Milka startet ebenfalls in der Jugendklasse und kann sich den 3. Platz mit einem "vorzüglich" sichern 

Baily Beatzz wird in der sehr starken Jugendklasse vorgestellt und erhält hier ein "sehr gut"

 

Im anschließenden Zuchtgruppenwettbewerb erhielten wir mit Dorle, Milka und Baily den 3. Platz

16.5. Herzschall Milka

Hurra, eine erfreuliche Nachricht und diese kommt von Bonbons & Milka. Auch sie wurde dem Herzultraschall vorgestellt und als völlig gesund befunden.

13.5. Dresdner Workingtest

Heute sind Cäthe und ich nach langer Babypause den Dresdner Workingtest angetreten. Nach knackigen Aufgaben in anspruchsvollem Gelände sind wir unter den TOP TEN gelandet und haben den 8. Platz von 37 Startern mit dem Prädikat "vorzüglich" in der Anfängerklasse erreicht.

24.04. Herzschall Dorle und Cäthe

Heute waren wir mit Cäthe und Bärliner Dorle beim Herzultraschall. Cäthes Herz ist kerngesund und könnte nicht stärker schlagen, Dorles Herz zeigte ebenfalls den Verdacht auf minimale Auffälligkeiten, ähnlich wie bei Leela und Lotte. 

23.04. Lottes Herzultraschall

Bamboucha Lotte war ebenfalls zum Herzultraschall. Und auch bei ihr wurde, 
ähnlich wie bei Leela eine minimale Auffälligkeit festgestellt. 
Ein Trost ist es, dass auch sie keine Medikamente sowie Schonung braucht.

22.4. Ausstellung Dresden

Wir haben nach langer Pause wieder einmal eine Ausstellung besucht, die 3. Internationale Rassehundeausstellung Dresden.Cäthe war zwar nicht in Topform, da sie mitten im Fellwechsel war, dennoch macht ihr das Ausstellen wie eh und je viel Spaß. Für Dorle und Schröder war es Premiere. Die erste Ausstellung. Beide Junghunde haben ihre erste Show souverän gemeistert, waren sehr entspannt und schön konzentriert im Ring.
                     

Juqueen's Cäthe startete in der Offenen Klasse und erhielt hier ein "sehr gut" mit Platz 1

Bärliner Dorle wurde in der Jugendklasse gestellt und erhielt hier ein "sehr gut" auf dem 3. Platz

Beam me up Schröder startete ebenfalls in der Jugendklasse und erhielt ein "sehr gut" auf dem 2. Platz

15.04. Baily zu Besuch

Baily Beatzz war zu Besuch. So ein süßer kleiner Rüde, mit einem wunderschönen Gesicht. Ich könnte ihm keinen Wunsch abschlagen. Ich bin mir ganz sicher, dass Baily einmal ein toller Rüde wird und viel Spaß mit seinen Menschen haben wird.

15.04. Happy Birthday Cäthe

Happy 5th Birthday Cäthe. Die Zeit vergeht wie im Fluge und nun bist du schon 5 Jahre alt geworden.Du hast 12 Kinderchen ihr Leben geschenkt. Es ist einfach unbeschreiblich, wie sehr ich dich liebe. Es fing alles an, indem du eigentlich ein kleiner Junge werden solltest. Doch ich habe die beste Entscheidung meines Lebens getroffen und du kamst zu mir. Von der ersten Sekunde an das perfekteste kleine Wesen, dass es gibt auf der Welt. All die Worte können jedoch nicht beschreiben, was ich für dich empfinde, es ist nämlich unbeschreiblich. Und sogar schon fast ein wenig unheimlich, wie tief du in mein Herz, in meine Gedanken schauen kannst. Wir verstehen uns sprichwörtlich ohne Worte und es tut schon fast weh, wenn ich an dich und deine Knopfaugen denke. Einfach unglaublich wie niedlich, sanft, liebevoll und verrückt du bist. Und somit geht mir jedes Mal erneut das Herz auf, wenn du vor mir stehst, mich angrunzst, dich fest an mich drückst und damit Liebe pur uns beide durchströmt. Du bist mein perfektes kleines Knutsch-Knetchen.

Wir lieben Dich kleine Schnecki.

10.4. Herzultraschall Leela

Be Bob A Leela wurde heute ebenfalls einer Herzspezialistin vorgestellt. Nach zuerst unauffälligem Abhorchen wurde im Ultraschall ebenfalls ein Verdacht auf einen minimalen Fehler an einer Herzklappe festgestellt. Es bedarf aber keiner besonderen Beobachtung. Somit noch einmal die Bitte an alle Welpenkäufer, die noch nicht schallen waren. Lasst eure Hunde in eurem Interesse untersuchen.

24.03. German Cup

Bärliner Dorle war mit mir auf ihrem ersten Workingtest, dem German Cup, wenn auch nur als Zuschauer, dennoch hat sie sich vorbildlich verhalten, aufmerksam beobachtet,  woher die vielen Schüssen kamen und war sehr entspannt.

21.03. Oskars Herzultraschall

Boogie Oogie Oskars Herzultraschall. Es ist kerngesund und ohne Befund. Ich freue mich riesig darüber.

03.03. Dummyseminar mit Cäthe

Ich habe mein Versprechen eingelöst und Cäthe ein Dummyseminar "Dummy Spezial A" ganz mit ihr alleine spendiert. 
Somit waren wir heute wieder mit Marion Kuhnt unterwegs und haben viele schöne, verschiedene und außergewöhnliche Dummysituationen zusammen gemeistert. Neben Markierungen und Einweisen über Zäune, standen auch Locktauben, Flitschedummys und Wackelhasen auf dem Lehrplan. Mein Cäthchen hat wieder super mit mir zusammen gearbeitet.

19.02. Dummyseminar mit Dorle

Bärliner Dorle durfte heute an ihrem ersten Dummyseminar "Markierung intensiv A-F" bei Marion Kuhnt teilnehmen. Auf dem Plan stand intensives Markiertraining mit schwierigem Gelände, neuen und aus dem Gelände resultierenden anspruchsvollen Aufgaben. Es war ein sehr lehrreicher Tag, der mir und Dorle als jüngste Seminarteilnehmerin mit 7 Monaten neue Erkenntnisse beschert hat. Vielen Dank Marion für dieses tolle Training.

01.02. Schröders Herzultraschall

Leider wurde bei Beam me up Schröder eine Trikuspidaldysplasie diagnostiziert. Wir sind extrem traurig über diesen Befund.

Aufruf an alle Welpenkäufer. Bitte lasst eure Hunde schallen.

08.01. B-Wurftreffen

Anlässlich des halbjährigen Geburtstages des B-Wurfs haben sich heute Mama Cäthe, Tante Elli, Halbbruder Artus, Dorle, Berta, Lotte, Leela, Milka, Baily, Oskar, Schröder und alle dazugehörigen Menschen zu einem kleinen Training, einigen Leckereien für uns Menschen und viel Spiel und Spaß für die Hunde getroffen. Wir haben ein paar sehr nette Stunden zusammen verbracht. Allen Bärchen geht es gut und sie haben sich toll entwickelt. Halbbruder Lancelot, Bolle und Mara haben zwar sehr gefehlt, aber sicher gibt es bald eine Wiederholung und dann müssen sie auch dabei sein.

Please reload